Gnocchi mit Rosenkohl

ein einfaches Gericht, das jeden begeistert

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

100 g geräucherten Speck
3 EL Schmand oder Crème fraîche
0,5 Ts Kräftige Hühnerbrühe
200 ml Milch
1 EL Butter
2 Zwiebeln
500 g Rosenkohl
500 g Kartoffelgnocchi
Pfeffer, Salz

Zubereitung

Den Rosenkohl putzen, die Strünke abschneiden, und die äußeren Blätter abzupfen, so dass nur der feine helle Kern übrigbleibt. Die äußersten Blätter wegwerfen, die anderen Blätter und die Kerne in kochendem Wasser blanchieren und sofort in Eiswasser abschrecken.

Die Zwiebeln fein hacken und in der Butter andünsten. Milch, Hühnerbrühe und Schmand dazugeben und gut verrühren. Die Halfte des Rosenkohls dazugeben und gut pürieren. Den Speck in kleine Streifen schneiden und knusprig ausbraten.

Gnocchi nach Anweisung erhitzen und mit der Rosenkohlmasse und den Blättern vermischen. Mit Pfeffer, Salz und Muskat abschmecken und mit dem Speck bestreuen. Dazu passt Ciabatta.