Pilzpfannkuchen

Dauer
40 Minuten Zubereitungszeit
Schwierigkeit
difficulty_1
Nährwertangaben (4 )
450 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

1 Salz, weisser Pfeffer
1 ewas abgeriebene Muskatnuss
20 g Butter
300 ml Milch
200 g Mehl
4 Stk Eier
1,5 EL Butter
4 Stiele Petersilie
50 g geräucherter Speck
1 Stk Knoblauchzehe
1 Stk Zwiebel
250 g Champignons

Zubereitung

Die Champignons waschen, putzen und kleinschneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Speck in Würfel schneiden. Petersilie waschen, trockenschütteln und grob hacken.

Fett in einer Pfanne erhitzen. Pilze, Zwiebel, Knoblauch und Speck darin ca. 3 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Petersilie darüberstreuen. Entstandene Flüssigkeit abgießen.

Für den Pfannkuchenteig die Eier trennen. Eiweiß steif schlagen. Mehl, Milch und Eigelb gut verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eiweiß vorsichtig unterheben.

Fett portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Jeweils ein Viertel des Pfannkuchenteiges hineingeben und stocken lassen. Pfannkuchen wenden und zu Ende backen. Restlichen Teig ebenso verarbeiten. Je ¼ der Pilz-Speck-Mischung auf die Pfannkuchen verteilen und servieren.