Künefe mit Schafskäse

Aussergewöhnliches Dessert aus dem Südosten der Türkei

Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 6 Stimmen

Zutaten

2 TL Zitronensaft
350 ml Wasser
450 g Zucker
200 g Butter oder Margarine
375 g ungesalzener weisser Käse (Dil Peynir)
500 g Tel Kadayif (Fadennudeln aus dem Türkischen Lebensmittelhandel)

Zubereitung

Zucker und Wasser in einen Topf geben, zum Kochen bringen, 5 Minuten kochen , Zitronensaft hinzugeben, noch kurz kochen und vom Herd nehmen.

Schafskäse in Fäden teilen.

Butter in einem Backblech mit 30 Zentimeter Seitenlänge zergehen lassen. Kadayif zugeben. Das Kadayif mit den Händen reiben, um sie voneinander abzulösen und damit die Butter gut ins Kadayif eindrinen kann. Die Hälfte des Kadayif beiseite stellen. Die andere Hälfte mit den Händen kräftig ins Backblech drückend verteilen. Schafskäse daraufgeben, die andere Hälfte des Kadayifs auf den Schafskäse in der gleichen Weise wie vorhin verteilen.

Im vorgeheizten Ofen bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten goldbraun backen.

Aus dem Backofen holen und 1-2 Minuten stehen lassen. Mit Sirup begießen. Den Deckel schließen und warten damit der Sirup von dem Kadayif aufgesogen wird.

In Stücke schneiden und servieren.