Mini-Schweinshaxen mit Kraut

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

1,5 EL Essig
1 Lorbeerblatt
1 TL Kümmel, ganz
0,25 l Gemüsebruhe
1 EL Zucker
1 Zwiebel
800 g Weiskohl
80 g Schweineschmalz
6 TL Schweinebratengewürzsalz
4 kl Schweinshaxen
1 Apfel
2 Wacholderbeeren
50 ml Bier

Zubereitung

Haxen trockentupfen, mit Würzsalz einreiben und in einem Bräter in 40 g heißem Schmalz von allen Seiten anbraten.

Etwas Wasser angießen und die Haxen je nach Größe im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 1/2 Std. garen. Zwischendurch mit Wasser begießen.

Kohl putzen, Strunk entfernen, Blätter in feine Streifen hobeln.

Zwiebel pellen, Apfel waschen, beides fein würfeln.

Restl. Schmalz erhitzen, Zucker dazugeben und anbräunen.

Zwiebel, Apfel und Kohl zufügen und andünsten.

Brühe zugießen, Gewürze und Essig zugeben und alles ca. 45 Min. garen.

Kurz vor der Ende der Garzeit die Haxen auf ein Rost über einer Fettpfanne legen, mit Bier bepinseln und so lange grillen, bis die Haxen knusprig sind.

Dabei die Backofentür einen Spalt breit offen lassen.

Kraut pikant abschmecken und mit den Haxen servieren.

Dazu passen Knödel.