Spanferkelbraten mit Rosmarin

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

3 EL Zuckerrübensirup
500 ml trockener Weiswein
1 Fichtenzweig
1,5 Bd Rosmarin
400 g Kirschtomaten
1 Unbehandelte Zitrone
1 Zwiebel
Salz, Pfeffer nach Geschmack
1,2 kg Spanferkelrollbraten (vom Schlachter vorbereitet)
3 EL Butterschmalz
3 Knoblauchzehen
500 ml Fleischbrühe

Zubereitung

Spanferkelbraten abbrausen und trockentupfen.

Mit Salz und Pfeffer würzen.

Schmalz in einem Bräter erhitzen, Fleisch darin rundherum anbraten.

Zwiebel und Knoblauchzehen schälen, würfeln, zum Fleisch geben und mit anschwitzen.

Zitrone waschen, mit der Schale würfeln, zum Fleisch geben und das Ganze im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 50-60 Min. garen.

Zwischendurch öfter mit Weißwein begießen.

Nach der Hälfte der Garzeit die gewaschenen, halbierten Kirschtomaten, 1 Bund Rosmarin und evtl. den Fichtenzweig dazugeben.

Nach Ende der Garzeit Rosmarin und Fichtenzweig entfernen, Braten aus der Soße nehmen und warm stellen.

Restl. Weißwein und Brühe angießen, Sirup dazugeben und die Soße kräftig aufkochen lassen.

Braten in Scheiben schneiden, mit der Soße anrichten, mit Rosmarin garnieren und mit Bratkartoffeln servieren.