indische Reispfanne

eine scharfe aber leckere Angelegenheit - Trennkost!

Dauer
35 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

Ingwer
1 EL Curry-Paste
1 Msp Chilipulver
1 EL Butterschmalz
1 Stk Knoblauchzehe
2 Stk kleine Frühlingszwiebel
200 g Broccoli (2 Rosetten)
2 Stk Karotten
125 g Basmatireis
Salz
Pfeffer
etwas Suppengewürz
etwas frisch gehackte Petersilie

Zubereitung

Den Reis in einen Topf geben; doppelte Menge Wasser hinzugeben (soviel, daß das Wasser ca. 1 cm über dem Reis steht), etwas Salz dazu und ca. 5-10 min quellen lassen.

In der Zwischenzeit die Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Broccoli putzen und waschen - den Strunk abschneiden, schälen und würfeln. Broccoli in Röschen zerteilen. Die Frühlingszwiebeln waschen, und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.

Den Reis aufkochen lassen, und auf der ausgeschalteten Herdplatte zugedeckt ca. 10 Min. ausquellen lassen.

Das Butterschmalz erhitzen, Knoblauch mit 1 TL Ingwer und Karotten dazugeben, und alles gemeinsam etwas "anbruzzeln" lassen. Broccoli dazugeben, und mit Salz, Chili und Currypaste würzen. Mit ca. 1 1/2 Tassen Wasser aufgießen und zudecken. Das Gemüse ca. 10 Min. dünsten lassen; ggf. mit etwas Suppengewürz würzen. Die Frühlingszwiebel unterühren und noch 2-3 Min. dünsten lassen.

Den Reis unter das Gemüse mischen und mit Petersilie bestreut servieren.