Gehacktes mit Schafskäse

Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

Salz, Pfeffer
2 Knoblauch, gepresst
1 mittl Zwiebel, fein gehackt
Emmentaler, gerieben
2 TL Ingwerpulver
Paprika, edelsüß
2 EL Olivenol
1 EL Kreuzkümmel, gemahlen
Kräuter, frisch
1 Ei
1 Sch Weisbrot
200 g Schafskäse, griechisch
1 kg Hackfleisch, Rind

Zubereitung

Das Brot ohne Rinde in etwas Milch einweichen, kräftig ausdrücken.

Alle Zutaten bis auf die zwei Käsesorten mit dem Rinderhack gut vermischen und würzen.

Die Kräuter: Majoran, Thymian, fein gehackt.

Aus dem Hackfleisch eine längliche Form (rund 5-6 vm hoch) bilden und in eine feuerfeste Form legen. In die Mitte der Länge nach eine Vertiefung drücken und den griechischen Schafskäse in Würfeln hineinfüllen, sodann diese Öffnung gut verschließen. Einige Butterflocken darauf verteilen.

Im Backofen bei rund 180 Grad fertiggaren. Am Schluß mit dem geriebenen Emmentaler bestreuen und schmelzen lassen.

In Scheiben servieren. Dazu z.B. Kartoffelpüree, oder ein frischer Salat.

Das Gericht schmeckt auch kalt sehr gut.