Spaghetti mit Hähnchen-Tomatensauce

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

Basilikum zum Garnieren
25 g geriebener Parmesan
100 ml Sahne
400 g stückige Tomaten (Packung)
1 TL getrocknetes Basilikum
2 EL Ol
Salz & weißer Pfeffer
400 g Spaghetti
2 Knoblauchzehen
2 mittl Zwiebeln
400 g Hähnchenfilet

Zubereitung

Hähnchenfilet waschen, trockentupfen und in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch pellen und fein würfeln. Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bißfest garen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenstreifen darin rundherum braten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und kurz mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Basilikum würzen. Stückige Tomaten zufügen und 2 bis 3 Minuten köcheln lassen. Mit Sahne und Käse verfeinern. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Spaghetti abgießen und abtropfen lassen. Mit der Sauce auf Tellern arichten und mit frischem Basilikum garniert servieren.

TIP: Wer es gern scharf mag, kann noch eine Chilischote unter die Sauce geben. Dazu die Schote längs einritzen und die Kerne entfernen. Dann die Chilischote waschen und in feine Streifen schneiden. Im Bratöl mit Knoblauch und Zwiebeln anbraten.

KleineHexe