fettarmer Blechkuchen

fettarm, abwechslungsreich und wirklich lecker

Dauer
10 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

250 g Mehl
150 g Zucker - für Diätkuchen = Süßstoff
1 Päckchen Backpulver
250 g Magerquark
150 ml Milch - für Diätkuchen = Wasser

Zubereitung

Tja die Zubereitung ist ganz einfach, alles zusammenrühren bis ein leicht zäher Teig entsteht.(evtl. etwas Mehl oder Flüssigkeit zugeben).

Teig auf ein Backblech streichen (reicht für ca. 3/4-1/1 Blech) und bei 160° ca. 15 min backen. Nach etwa 7 Minuten Backzeit evtl. (je nach Konsistenz des Teigs) mit etwas Milch oder Sahne bestreichen, damit die Oberfläche nicht zu hart wird.

Der Kuchen schmeckt pur am besten mit etwas Butter und Vanilliezucker.

Man kann aus dem Teig auch mit Mandel-Butter-Zucker Mischung einen super leckeren Butterkuchen bzw. mit Streuseln " Streuselkuchen " herstellen.

Ich bereite daraus auch gerne einen Apfelkuchen, indem ich den Kuchen mit 500 gr. Äpfeln und einer Zucker-brauner Zucker-Zimt Mischung bestreue.

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt..

Der Grundteig ist bei uns am Wochenende auch Bestand des Frühstücks geworden, da er auch mit Marmelade sehr gut schmeckt.

kinddersonne