Knusprige Pute mit Orangenaroma

Weihnachten genießen in großer Runde

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

Cayennepfeffer
2 EL heller Soßenbinder
1 EL -2 Aprikosenkonfitüre
3 EL Marsala (oder Sherry)
0,5 l Geflügelfond (Glas)
2 unbehandelte Orangen
Salz, Pfeffer
5 kg küchenfertige Pute

Zubereitung

Orangen waschen, trockentupfen, die Schale abreiben, 1 Frucht in Scheiben teilen. Pute abbrausen, trockentupfen, innen und aussen mit Salz, Pfeffer, Orangenschale einreiben. Brusthaut ablösen, Obstscheiben unterschieben. Die 2. Orange vierteln, in die Pute geben, Öffnung zustecken. Flügel, Keulen zusammenbinden.

Ofen (E-Herd) auf 180° C (Umluft 170° C) vorheizen. Pute auf eine Fettpfanne setzen, lose mit Alufolie bedecken und auf der untersten Schiene 3-3 1/2 Std. braten. Pute ab und zu mit dem Geflügelfond, dann mit dem entstandenen Bratenfond begie0en. Nach ca. 90 Min. die Folie abnehmen.

Pute im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen. Bratensud in einen Topf sieben, evtl. entfetten. Marsala, Konfitüre zufügen, 5 Min. köcheln lassen. Sauce binden, mit Salz, Cayennepfeffer würzen, mit der Pute anrichten.

Dazu passen Pistazienreis und gebratene Feigen.