Pikante Tomaten-Käse-Suppe

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

100 g Roquefort (oder anderer würziger Edelpilzkäse)
1 TL Sambal Oelek
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
0,5 l Rinderfond (oder kräftige Fleischbrühe)
4 EL Ol
1 mittl Zwiebel
1 kg Fleischtomaten
2 Sch Toastbrot
2 EL Ungeschälte Sesamsamen
1 Knoblauchzehe

Zubereitung

Die Tomaten über Kreuz einritzen, kurz in kochendheisses Wasser legen. Kalt abschrecken, häuten und ohne Stengelansatz grob würfeln. Die Zwiebel hacken.

Etwa 2 EL Oel in einem Topf erhitzen, die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten, dann die Tomatenstücke dazugeben. Den Fond angiessen, mit Pfeffer und Sambal Oelek würzen. Die Suppe aufkochen und halb zugedeckt bei milder Hitze ca. 20 Min. köcheln lassen, nach Belieben pürieren.

Das übrige Oel in einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch dazupressen. Das Toastbrot entrinden, in kleine Würfel schneiden und im Oel goldbraun rösten. Zum Schluss die Sesamsamen unterrühren.

Den Roquefort in kleine Würfel schneiden. Ganz zum Schluss in die Suppe rühren und leicht schmelzen lassen. Die Suppe abschmecken, erst jetzt evtl. noch vorsichtig salzen (der Käse ist recht würzig). Mit den Brotwürfeln bestreut servieren.