Fruchtschnitten mit Joghurt (ohne backen)

erfrischend im Sommer

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit, eine Stunde Ruhezeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

125 ml Multivitaminsaft
225 g Vollkorn-Butterkekse
100 g Weiche Butter
Für den Belag
1 Pfirsiche
1 Mandarinen
1 Preiselbeeren
6 Gelatine
450 g Joghurt
1 Päckchen Vanillezucker
75 g Zucker
1 EL Zitronensaft
1 Päckchen klarer Tortenguss
Für den Boden
Für den Tortenguss
15 g Zucker

Zubereitung

Die Butterkekse in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelholz fein zerbröseln.

Die Keksbrösel mit der Butter verkneten. Eine rechteckige Form (30 mal 18 cm) mit Backpapier auslegen. Krümelkekse in der Form verteilen und flach drücken. Kalt stellen und fest werden lassen.

Pfirsiche, Mandarinen und Preiselbeeren getrennt abtropfen lassen, dabei den Pfirsichsaft auffangen.Gelatine in 50 ml Pfirsichsaft einweichen.

Joghurt mit Vanillezucker, Zucker und Zitronensaft verrühren.

Gelatine im Pfirsichsaft bei kleiner Hitze auflösen.

4 EL Joghurt mit der Gelatine verrühren, dann unter den restlichen Joghurt ziehen.

Die Joghurtcreme auf den Keksboden verteilen und glatt streichen.

Ca 2 Stunden im Kühlschrank gelieren lassen.

Die Früchte auf die Joghurtmasse geben.

Aus Tortenguss, Zucker, Vitaminsaft und 125 ml Wasser einen Guss zubereiten,

über den Früchten verteilen und im Kühlschrank gelieren lassen.

Kuchen aus der Form nehmen und portionieren.