Pflaumenkuchen mit Rahmguss

Pudding-Decke - schmeckt wie bei Großmutter (",)

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

100 g Zucker
250 ml Sahne
1 Pkg Vanillepuddingpulver
250 ml Milch
750 g Pflaumen
4 Eier
1 Msp Backpulver
1 Pkg Vanillinzucker
185 g Butter
270 g Mehl

Zubereitung

250g Mehl, 125g Butter, 75g Zucker, Vanillinzucker, Backpulver und Ei zu einem glatten Teig verkneten.

In Folie wickeln und für 30 Min. in den Kühlschrank legen.

Springform fetten. Die Hälfte des Teiges auf dem Formboden ausrollen, aus dem Rest einen hohen Rand formen.

Die Pflaumen abbrausen, trocken tupfen, halbieren, entsteinen und auf dem Teig verteilen. Ofen auf 175°C vorheizen.

3 EL Milch mit dem Puddingpulver, restlichem Mehl und Eiern in einer großen Schüssel verrühren. Restliche Milch mit 60g Butter, Zucker und Sahne aufkochen. Noch heiß unter Rühren langsam zur Eiermilch geben. Den Guss gleichmäßig über die Pflaumen gießen. Den Kuchen etwa 60 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen, erst dann den Formrand entfernen.