Paprikarahm mit Kürbiskernen

Diese Soße passt super zu Pasta und Kartoffeln

Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

800 g Rote Paprikaschoten
30 g Butter
1 TL mildes Paprikapulver
250 ml Gemüsebruhe
125 g Sahne
50 g Kürbiskerne
40 g Instant Haferflocken
2 EL Creme fraiche
1 EL Sojasoße

Zubereitung

Paprika waschen, halbieren, putzen. 2/3 der Schoten grob würfeln.

Die Butter erhitzen. Paprikawürfel darin anbraten.

Mit dem Paprikapulver würzen, dann die Brühe angießen.

Paprika in etwa 20 Min. bei schwacher Hitze garen.

Restliche Paprika in etwa 5mm kleine Würfel schneiden. Sahne steif schlagen. Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten.

Die gegarten Paprikawürfel mit dem Pürierstab fein zermusen.

Haferflocken und Creme fraiche unterrühren.

Sauce noch mal aufkochen und mit der Sojasauce würzen.

Rohe Paprikawürfel in der Sauce heiß werden lassen,

Schlagsahne unterziehen und die Kürbiskerne dazugeben.

TIP: Schoten einölen und unter den Grill stellen, bis sie dunkel werden & Blasen werfen. Dann läßt sich die Haut abziehen.

Claudia*