Putengulasch für Große und Kleine

Wie bekomme ich Gemüse in die Kinder...

Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

Gemüsebrühe (Pulver)
1 TL Paprikapulver (nicht zu scharf)
2 EL Sojasauce
2 EL Aceto balsamico
2 Stk Zwiebel
2 Stk Knoblauchzehen
2 Stk Kartoffeln
2 Stk Karotten
2 Stk Staudensellerie
500 g Putenbrust
2 Ts Reis
50 g Tomatenmark

Zubereitung

Den Reis nach Packungsangabe kochen. (Nach Belieben auch Nudeln oder Knödel)

Knoblauchzehen, Zwiebel, Karotten, Staudensellerie und Kartoffeln waschen, schälen, putzen, klein schneiden und in einem Topf mit Wasser bedeckt, ca. 10 Minuten köcheln.

Das Ganze mit dem Pürierstab fein zerkleinern, ergibt die "Grundsoße".

Die Putenbrust in Würfel schneiden und in wenig Öl in einer großen Pfanne ca. 4 Minuten scharf anbraten. Das Tomatenmark und Paprikapulver zugeben und unter Rühren etwas Farbe nehmen lassen (Vorsicht kann bitter werden also nicht zu lange). Zuerst mit dem Balsamic, dann mit der Sojasoße ablöschen und die "Grundsoße" zugeben. Noch 5 bis 10 Minuten weiter köcheln, gelegentlich umrühren. Mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer nach Belieben abschmecken.

Fertig.