Spinat-Feta-Taschen

Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 9 Stimmen

Zutaten

1 Ei
Muskat
Salz
Mehl zum Ausrollen
1 Pkg Feta-Käse
1 Pkg Tiefkühlspinat
1 Pkg Blatterteig

Zubereitung

Den Tiefkühlspinat auftauen und zusammen mit den klein gedrückten Feta-Käse vermischen. Ei dazugeben und mit Salz und Muskat abschmecken. Die quadratischen Blätterteigplatten in große Rechtecke ausrollen und der Länge nach halbieren. Etwas von der Spinat-Feta-Masse auf eine Ecke geben und so über Eck zusammenschlagen, so daß ein Dreieck entsteht.

In der Zwischenzeit den Herd auf 180° vorheizen und die Taschen auf einem Backblech in den Herd stellen. Sind alle Taschen vorbereitet, wird in der Pfanne Öl erhitzt und die Taschen gebraten bis sie goldbraun sind.

Achtung: Die Pfanne nicht zu heiß werden lassen, sonst verbrennen sie.