lemon-mousse

Dieses Dessert hat nach jedem opulenten Mahl trotzdem noch Platz zwischen den Magenwänden:-))))))

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 9 Stimmen

Zutaten

1.000 ml feines Bourbonvanilleeis
5 Stk Zitronen oder Limonen
8 Blatt Gelatine
3 Pkg Vanillezucker

Zubereitung

8 Blatt Gelatine einweichen. Den Saft von 4 Zitronen auspressen und mit Wasser auf 1/4l Flüssigkeit auffüllen. Abgeriebene Schale einer Zitrone und die 3 Vanillezucker dazugeben. Das Zitronenwasser nun erwärmen und die Gelatine darin auflösen.--> Erkalten lassen!!

1000 ml Vanilleeis 1 Std. antauen lassen, das Eis verrühren, abgekühltes Zitronengelee unterquirlen und die Creme in eine kalt ausgespülte Form gießen. Mindestens 2 Std. katstellen.

Danach schöne Nocken abstechen, auf Teller anrichten, mit Puderzucker bestäuben und mit Obststückchen und Minze nach Lust und Laune verzieren.

Wer mag, darf natürlich auch ein Sahnehäubchen irgendwo auf dem Teller platzieren.

papa