Curryhühnchen in Kokosmilch

scharfes Hühnchen in Kokosmilch und Currypaste

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 12 Stimmen

Zutaten

400 g Hühnerbrust
1 Stk Zucchini
1 Bd Frühlingszwiebel
1 Stk Kokosmilch
0,5 l Hühner-oder Gemüsebrühe
2 EL rote Currypaste
2 TL Brauner Rohrzucker
3 EL China-Marinade
1 EL Fischbrühe
2 EL Kartoffelmehl
3 EL Ol
kl Menge Brühwürfel
kl Menge Knoblauch
0,5 Stk Limette

Zubereitung

- Fleisch in Streifen schneiden, mit der China-Marinade und der Fischbrühe marinieren und in dem Kartoffelmehl wälzen (macht das Fleisch schön zart!)

- Frühlingszwiebel säubern und in Scheiben schneiden

- Zucchini halbieren und entkernen, in Scheiben schneiden

- Fleisch in einem Wok oder in einer hohen und beschichteten Pfanne mit dem Öl anbraten und die Currypaste dazugeben, gut verteilen

- Rohrzucker dazugeben und Fleisch damit karamelisieren

- Gemüse dazu und kurz mitanbraten

- mit Brühe und Kokosmilch auffüllen

- Saft der halben Limette dazu

- mit Brühwürfel und Knoblauch anschmecken

- 15 Minuten bei wenig Hitze garen lassen

- bei Bedarf andicken

Reis dazu servieren.

Guten Appetitt!