Altdeutsche Champingnonsuppe

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

2 EL Mehl
4 Eigelb
0,5 Zitrone, den Saft davon
1,5 l FLEISCHBRUEHE
400 g Champignons
1 Sch Weissbrot
1 EL , Butter (1)
60 g , Butter (2)

Zubereitung

Champignons saeubern, kurz abbrausen und in duenne Scheiben schneiden.Rand vom Weissbrot abschneiden, wuerfeln und in etwas Butter braunduensten.
Butter (1) in einem Topf zerlassen, Mehl zugeben und mit demSchneebesen gut verruehren. Heisse Fleischbruehe zugiessen und kurzaufkochen lassen, vom Herd nehmen.
In einer Pfanne Butter (2) zerlassen. Champignons und Zitronensaftzugeben und ca. 5 Minuten braten lassen. In die Fleischbruehe gebenund mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eigelb verquirlen und die Suppedamit legieren.
Zum Servieren die geroesteten Botwuerfel auf Suppenteller verteilenund mit der Champignonsuppe auffuellen.

Base