Überbackene Schweinemedaillons auf Gemüse

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit
Nährwertangaben (4 )
2.804 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

375 g Zucchini
2 EL Olivenol
100 g Creme fraiche
15 g Butterschmalz
400 g Schweinefilet
1 Msp. Zucker
75 g frisch geriebener Parmesan
1 Bd. Basilikum
500 g frische Tomaten oder
1 Knoblauchzehe 2 El. Olivenöl 500 g Gemüsezwiebeln 2 grüne Paprikaschoten
175 g ger. mittealter Gouda

Zubereitung

Tomaten brühen, abziehen, oder Dosentomaten auf einem Sieb abtropfen lassen. Öl in einem weiten Topf auf 2 oder Automatik-Kochplatte 7-9 erhitzen, Tomaten und durchgepresste Knoblauchzehe zugeben, im offenen Topf schmoren lassen, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist.

In der Zwischenzeit Zwiebeln pellen, halbieren, mit der Küchenmaschine in dünne Scheiben schneiden. Vorbereitete Paprikaschoten und Zucchini in Streifen schneiden. Öl in einem Topf auf 2 oder Automatik-Kochplatte 4-5 erhitzen, zuerst die Zwiebeln darin glasig werden lassen, dann Paprika und Zucchini dazugeben. So lange im offenen Topf garen, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Basilikumblättchen von den Stielen zupfen, hacken und unter das Tomatenpüree rühren.

Das Schweinefilet in 1 cm dicke Medaillons schneiden, die Schnittflächen etwas flachdrücken. Butterschmalz in einer Pfanne auf 3 oder Automatik-Kochplatte 9 oder 12 erhitzen, das Fleisch von beiden Seiten ganz kurz darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Gemüse in eine Gratinform geben, die Medaillons darauf legen und das Tomatenpüree gleichmässig darüber verteilen. Parmesan mit Creme fraiche verrühren, mit einem Teelöffel kleine Häufchen davon auf das Tomatenpüree setzen. Zum Schluss den Gouda darüberstreuen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 min. goldbraun überbacken.

Schaltung:

200-220Grad, 2. Schiebeleiste v. u.

170-190Grad, Umluftbackofen