Stachelbeerkuchen mit Streuseln

und einer süßen Quarkcreme-Pudding-Füllung

Dauer
2 Stunden Zubereitungszeit
Nährwertangaben (4 )
8.068 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

2 Pkg Sahne-Puddingpulver
1 Ei
175 g Mehl
0,5 l Milch
2 Eier
1 TL Backpulver
2 Pkg Vanillinzucker
750 g Quark
750 g Stachelbeeren
125 g Sanella
100 g Zucker

Zubereitung

Die Teigzutaten mit dem Handrührgerät zu einem Mürbeteig verkneten, 30 Minuten ruhenlassen.

Aus Milch, Puddingpulver, Wasser und Eigelb nach Anweisung einen festen Pudding kochen, dann Quark, Zucker, Vanillinzucker und Eischnee darunterrühren.

Gefettetes Backblech oder Fettpfanne mit Semmelmehl bestreuen und den Mürbeteig 1 cm dick darauf ausrollen. Quarkcreme auf den Teig streichen, vorbereitete Stachelbeeren darauf verteilen.

Mehl, Sanella, Zucker verkneten, zu Streuseln reiben und auf dem Kuchen verteilen; ca. 50 min. backen.

Schaltung:

170-190Grad, 2. Schiebeleiste v. u.

160-180Grad, Umluftbackofen