Artischockenlasagne

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

30 g Butter
50 ml Gemüsebruhe
0,5 Bd Petersilie
1 EL Olivenol
20 g Mehl
0,25 l Milch
0,13 l Weisswein trockener
50 g geriebener Parmesan
3 -4 Artischocken
1 kl Stange Lauch, etwa 100 g
12 Lasagneblätter, etwa 200 g

Zubereitung

1. Die harten Blätter und Blattspitzen der Artischocken abschneiden. Die Blätter auseinanderdrücken und das Heu mit einem kleinen Messer entfernen. Das Herz und die weichen Blätter in dünne Scheiben schneiden und in Wasser mit etwas Zitronensaft legen.
2. Den Lauch in dünne Ringe schneiden. Die Petersilie fein hacken.
3. Die Butter in einer grossen Pfanne schmelzen lassen und den Lauch darin leicht anbraten.
4. Die Artischocken dazugeben. Mit dem Weisswein aufgiessen und so lange kochen lassen, bis die Flüssigkeit verdunstet ist. Die Gemüsebrühe dazugiessen, das Ganze leicht salzen und zugedeckt bei geringer Hitze etwa 20 Minuten kochen lassen. Sobald die Artischocken gar sind, alles mit dem Mehl bestäuben und gut verrühren, damit sich keine Klumpen bilden.
5. Unter Rühren nach und nach die Milch dazugiessen und alles zu einer cremigen Sauce kochen. Mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken. Anschliessend den Parmesan und die Petersilie darunterrühren. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
6. Die Lasagneblätter in reichlich Salzwasser in etwa 10 Minuten weich kochen. Etwas Olivenöl hinzufügen, damit sie nicht zusammenkleben. Die Nudeln abschöpfen und in einer Schüssel mit kaltem Wasser abschrecken und sie dann nebeneinander auf ein feuchtes Tuch legen.
7. Eine Auflaufform mit Butter ausfetten. Zuerst eine Schicht Nudeln in die Form legen. Einige Löffel von der Sauce darüber verteilen, dann immer abwechselnd Lasagne und Sauce hineingeben. Mit der Sauce abschliessen. Die Lasagne etwa 15 Minuten backen.
Zubereitungszeit: ca. 1 1/2 Std.
ca. 910 kcal je Portion
Dazu passt Tomatensauce
** Gepostet von: Berning
Erfasser: Berning
Datum: 02.06.1996