Zucchini-Chips aus der Mikrowelle

Low Carb, kalorienarme Alternative zu fettigen Kartoffelchips.

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 1 Stimme

Zutaten

Zucchini, Menge nach Belieben
Olivenol
Gewüze nach Belieben

Zubereitung

Zucchini waschen und in dünne Scheiben (ca 3 mm) hobeln bzw schneiden und mit Küchenpapier trockentupfen.

Einen mikrowellengeeigneten Teller mit Backpapier belegen und dieses dünn mit Olivenöl bepinseln.

Zucchinischeiben so auf den Teller legen, dass sie nicht überlappen, dünn mit Olivenöl bestreichen und Gewürze darüber streuen.

In der Mikrowelle bei 900 W ca 6 - 8 Minuten garen. Etwa 2 Minuten vor Ende mal nachschauen, damit die Chips nicht zu dunkel werden.

Die Zucchini-Chips werden nach dem Abkühlen knusprig.

 

Ich hatte eine asiatische Würzmischung, sehr lecker.