Kaffeetorte ohne Backen

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

200 g Löffelbiskuits
125 g Butter
6 Gelatine
100 ml Kaffee
500 g Ricotta
250 g Quark
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
250 ml Sahne
75 g Schokoraspel
Fett für die Form

Zubereitung

100 g Löffelbiskuits zerbröseln und mit der weichen Butter zu einer festen Masse verkneten. In die gefettete Springform geben und als Boden andrücken.

Restliche 100 g Löffelbiskuits halbieren und dicht an dicht  an den Springformrand stellen.

Für die Kaffeecreme die Gelatine nach Packungsanweisung einweichen. Kaffee mit Ricotta, Quark, Zucker und Vanillezucker verrühren. Gelatine ausdrücken, auflösen und mit etwas Ricottamasse verrühren, dann unter die restliche Masse rühren. Sahne steif schlagen und unterheben.

Die Creme in die Springform füllen, dabei aufpassen, dass die Löffelbiskuits aufrecht stehen bleiben.

Die Torte mit den Schokoraspeln bestreuen und mindestens 3 Stunden kalt stellen.

KleineHexe