Nougat-Clementinen-Torte

Delikates Meisterstück

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_3
Nährwertangaben (12 )
43.680 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

75 g Zucker
1 Stk Zitrone,unbeh.
1 kg Clementinen
100 g Kumquats
8 Gelatine,weiß
CLEMENTINENCREME:
2 Backpulver
25 g Speisestärke
125 g Weizenmehl
1 Päckchen Vanille-Zucker
80 g Zucker
4 Stk Eier,Gr.M
200 g Nuss-Nougat
BISQUITTEIG:
Für die Springform,26 cm etwas Fett,Backpapier
1 Päckchen Orangenschalen-Aroma
600 g kalte Schlagsahne
ZUM VERZIEREN:
300 g VM-Kuvertüre
2 EL SB-Öl
25 g geh.Pistazien
3 Stk Kumquats

Zubereitung

Nougat im Wasserbad schmelzen. Springformboden fetten und mit

Backpapier belegen.Backofen vorheizen.

OBER/UNTERHITZE:180°

HEISSLUFT: 160°

BISQUITTEIG:

Eier in einer Rührschüssel mit einem Mixer auf höchster Stufe 1 Min schaumig schlagen.Mit Vanillinzucker gemischten Zucker in einer Min. unter Rühren einstreuen und die Masse weitere 2Min. schlagen.Mehl

mit Speisestärke und Backpulver mischen und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren.Nuss-Nougat kurz unterrühren. Den Teig in der Springform glattstreichen.Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

EINSCHUB:Mitte

BACKZEIT: etwa 25 Min.

Springformrand lösen und entfernen,Boden auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen.Springformboden entfernen und Gebäck erkalten lassen.

CLEMENTINENCREME:

Gelatine nach Packungsanleitung einweichen,Kumquats waschen und

würfeln,dabei die Kerne entfernen.Clementinen und Zitrone auspressen,300 ml Saft abmessen,restlichen Saft beiseite stellen.Saft

mit Zucker,Orangenschalen-Aroma und Kumquatwürfel unter Rühren in einem Topf aufkochen,bis der Zucker völlständig gelöst ist.Gelatine

tropfnass im heißem Saft auflösen und kalt stellen,(dauert etwa 45 Min.

Backpapier vorsichtig vom Kuchen abziehen,Boden 2x waagerecht durchschneiden und den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen.Um

den Boden einen Tortenring oder den gesäuberten Springformrand

stellen.Sahne steif schlagen.Sobald der Saft anfängt zu gelieren,die Sahne unterziehen.Unteren Boden mit 2 EL. Clementinensaft tränken und die Hälfte der Creme daraufgeben.Zweiten Boden auflegen,mit

2 EL.Clementinensaft tränken und die restliche Creme darauf verteilen.

Obersten Boden auflegen,mit restlichem saft tränken und Torte mindestens 3 Stunden,.am besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

VERZIEREN:

Tortenring oder Springformrand entfernen.Kuvertüre grob zerkleinern

und mit dem Öl im Wasserbad schmelzen.1 El. Kuvertüre in einen kleinen

Gefrierbeutel füllen,eine kleine Spitze abschneiden uns auf Backpapier

kleine Eiskristalle spritzen und fest werden lassen.2 EL. Kuvertüre auf

die Oberseite des Kuchens streichen,um eine glatte Oberfläche zu bekommen.Restliche Kuvertüre auf die Mitte der Torte geben und mit einem langen Messer oder einer Palette zügig verstreichen,sö daß die Kuvertüre auch an den Seiten herunterläuft. Die komplette Torte mit Kuvertüre einstreichen und mit Pistazien bestreuen.Torte mit Kum-

quatscheiben und Eiskristallen verzieren und buis zum Servieren kalt

stellen.

GESCHMACKSTEST