Bärlauchbutter

Eine einfache Art, Bärlauch für längere Zeit zu konservieren...

Dauer
10 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 6 Stimmen

Zutaten

Pfeffer
Salz
1 EL Olivenol
20 g Bärlauch
100 g weiche zimmerwarme Butter

Zubereitung

Butter in kleine Stücke schneiden, Bärlauch in kleine Streifen schneiden (je kleiner, desto besser lässt sich das Ganze mixen). Alles in ein schmales Mixglas geben, 1 EL Olivenöl dazu geben und mit dem Stabmixer gut durchmixen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.


In einen Spritzbeutel geben und portionsweise auf ein Teller spritzen. Erstmal mit dem Teller in die Gefriertruhe stellen - später kann man die Portiönchen dann in andere Aufbewahrungsmittel geben und einfrieren.


Die Bärlauchbutter passt super zu gegrilltem Fleisch - einfach draufgeben, zergehen lassen, und genießen!


Gutes Gelingen und guten Appetit!