Eier im Spinatnest

Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

50 g geriebener Käse nach Wahl
2 Eier
Salz, Pfeffer und Muskatnuss
135 ml Cremefine
350 g Blattspinat, TK
1 Knoblauch, klein geschnitten
1 Schalotte, klein geschnitten
Ol
300 g Kartoffeln, gekocht, gepellt

Zubereitung

Backofen auf 180°C  vorheizen.

Kartoffeln in Scheiben schneiden.

Öl in einer Pfanne erhitzen, Schalotten und Knoblauch darin andünsten,

tiefgekühlten Spinat dazugeben,

bei geringer Hitze so lange dünsten bis der Spinat aufgetaut ist.

2/3 (90 ml) der Cremefine zugeben, würzen und ca. 3 Minuten ziehen lassen.

Kartoffeln in eine gefettete feuerfeste Form geben,

Spinat gleichmäßig darüber verteilen.

In den Spinat zwei Vertiefungen mit einem Löffel eindrücken,

in jede Mulde vorsichtig ein Ei geben,

restliche (45 ml) Cremefine über den Spinat gießen,

mit Käse bestreuen so dass die Eigelbe noch zu sehen sind,

30 Minuten backen.