Rindsgulasch "deftige" Art

Einfach aber "deftig " und im Schnellkochtopf in nur 45 Minuten fertig.

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

Butterschmalz zum Anbraten
Mehl zum anstäuben
Pfeffer, Salz, Paprikapulver
5 Pimentkörner
3 Tomaten klein geschnitten
3 Zwiebeln geschält und in Ringe geschnitten
2 kg Rindergulasch

Zubereitung

Rindergulasch, Zwiebelringe getrennt, jeweils in einer Schüssel mit Pfeffer, Paprika und Salz kräftig würzen, vermengen und etwas ziehen lassen.

Butterschmalz im Schnellkochtopf erhitzen und das Fleisch portionsweise kräftig anbraten, dabei den angebratenen Teil herausnehmen, dann den nächsten Teil anbraten und zum Schluss wieder zusammen weiter verarbeiten. Zwiebeln, Tomaten zugeben und ebenfalls anbraten. Mit etwas Mehl anstäuben und mit Wasser ablöschen. Nach dem reduzieren mit so viel Wasser auffüllen, dass das Fleisch halb bedeckt ist. Deckel aufdrehen.

Nach Erreichen der Temperatur, das Gulasch 30 Minuten kochen lassen. Ofen ausschalten und 5 Minuten ziehen lassen. Da das Rindsgulasch so kräftig "deftig" schmeckt, essen wir ihn oft nur so mit frischem Bauernbrot.


Guten Appetit!!!