Gebratene Leber mit Äpfeln und Zwiebeln

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

600 g Schweine oder Geflügelleber
2 geschälte Zwiebeln
30 g Butter oder Margarine
2 säuerliche Apfel
2 EL Mehl
EL Öl für die Pfanne

Zubereitung

Die Leber 1 Stunde  in Milch einlegen. Mit Küchenkrepp abtupfen und gegebenfalls in Scheiben schneiden


Für die Beilage die Äpfel schälen und das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher ausbohren. Die Äpfel in dicke Scheiben und die Zwiebeln in dünne Ringe schneiden.

2 Bratpfannen erwärmen,in einer Bratpfanne die Butter erhitzen,die Zwiebelringe darin bräunen,herausnehmen und die Äpfel anbraten.

Die Leber von beiden Seiten in Mehl wenden,das Mehl mit den Händen gut andrücken. Die Leberscheiben in das heiße Fett geben, und bei milder Wärme von jeder Seite ca. 3 Minuten braten,danach salzen und würzen.

Die gebratenen Leberscheiben mit Äpfel und Zwiebelringen anrichten.

Dazu schmeckt Kartoffelpüree sehr gut.