Sauerkirschkuchen vom Blech

Immer wieder gerne.

Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 6 Stimmen

Zutaten

5 Eier (Größe M)
250 g Zucker (bei Kirschen aus dem Glas reichen 200 g Zucker)
250 g Butter oder Margarine
1 kg Sauerkirschen oder 2 große Gläser Kirschen
2 Vanilleschoten oder etwas Natur-Vanille oder 1 Päckchen Vanillezucker
0,5 Päckchen Backpulver
500 g Magerquark
375 g Mehl

Zubereitung

Kirschen waschen, abtropfen lassen, entstielen, entsteinen und beiseite stellen. Bei Verwendung von Kirschen aus dem Glas Kirschen abtropfen lassen. Vanilleschoten aufschneiden und das Mark herauskratzen. Zucker, Butter, Salz und Vanillemark schaumig rühren. Eier und Quark zugeben, dabei jeweils gut durchrühren. Mehl und Backpulver unterrühren. Tiefes Backblech mit Backpapier auslegen, Teig hineingeben und glattstreichen. Kirschen auf dem Teig verteilen. Backblech auf die mittlere Schiene schieben und im vorgeheizten Ofen bei 175°C ca. 40 - 45 Minuten backen.


Schmeckt gut lauwarm mit halb geschlagener Sahne , schmeckt aber auch abgekühlt.

Base