Cake à l'Estragon

Zur Huhn oder Pute oder Kaninchen-Resteverwertung

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

125 ml Vollmilch
100 ml Ol
3 Eier
1 Päckchen Backpulver
150 g Mehl
FÜR DEN TEIG
50 g Estragon
2 Msp Salz und Pfeffer
200 g Hähnchenbrustfilets oder Pute oder Kaninchen
1 EL Ol
10 g Butter
1 Schalotte
100 g geriebener oder gewürfelter Greyerzer

Zubereitung

Backofen auf 180° C (Umluft 160°) vorheizen.

Schalotte fein hacken und in einer Pfanne mit Butter und 1 EL Öl anbraten. In Streifen geschnittenes Fleisch (gewürzt) dazugeben und 5 Minuten goldbraun braten. Estragon darüber geben, umrühren, abkühlen lassen. Oder eben Reste von gebratenem Fleisch verwenden.

In einer Schüssel Mehl und Backpulver gut vermischen. Eier dazugeben und mit dem Mixer kräftig verquirlen. Nach und nach das Öl, warme Milch und den Käse einrühren. Fleisch-Schalotten-Estragon-Mischung zugeben.

Teig in eine ungefettete Silikonbackform geben und 45 Minuten backen.