Sauerteig selbstgemacht

Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

400 g Roggenmehl
400 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung

Tag 1:

100 g Roggenmehl mit 100ml lauwarmen wasser in einer Schüssel verrühren. Teig abdecken und 24 Stunden an einem warmen Ort stehen lassen --> es entstehen Milchsäurebakterien.

Tag 2:

100g Roggenmehl mit 100 ml lauwarmen wasser einrühren und nochmal 24 Stunden abgedeckt stehen lassen.--> es entstehen Essigsäuren

Tag 3:

200g Roggenmehl mit 200 ml lauwarmen Wasser unterrühren und wieder 24 Stunden abgedeckt warm stehen lassen.

Am 4. Tag müsste der Teig säuerlich riechen, ansonsten noch einen weitern Tag abgedeckt ruhen und arbeiten lassen.

-->800g Sauerteig