Pangasius mit Kräuterkruste

Dauer
15 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Nährwertangaben (2 )
250 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

2 Pangasiusfilets
2 TL Cremefine zum Kochen
Rosmarin feingehackt
Knoblauchpulver
Zwiebelpulver
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Oregano getrocknet
Paprikapulver
8 Salbeiblätter
2 Knoblauchzehen
1 EL Olivenol

Zubereitung

Pangasiusfilets auftauen, abwaschen und sehr gut abtrocknen. Auf der Grätenseite, - das ist die Seite die nicht so schön ist - mit Cremefine bestreichen. Mit Salz, Pfeffer, Zwiebel-, Knoblauchgewürz und dem gehackten Rosmarin sowie dem Oregano bestreuen. Zum Schluß den Paprika darüber streuen. Die andere Seite vom Fisch nur mit Salz und Pfeffer würzen.Den Salbei in Butter braten und abtropfen lassen. Den Pangasius mit der Kräuterseite nach unten mit dem angedrückten Knoblauch etwa 4 Minuten braten. Den Fisch umdrehen und einige Minuten ziehen lassen. Die Salbeiblätter auf den Fisch legen. Am schönsten wird der Fisch in einer Grillpfanne.