Miesmuscheln in Tomaten-Rotwein-Sud Miesmuscheln in Tomaten-Rotwein-Sud

Miesmuscheln in Tomaten-Rotwein-Sud

Rezepte für Miesmuscheln gibt es unzählige und mancher sucht ein Leben lang das Richtige. Das ist mein richtiges.

Dauer
20 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

1 l Rotwein
1 Pr schwarzer Pfeffer, reichlich
1 TL Salz
1 Pr Chili, je nach Geschmack auch mehr
1 EL Basilikum
1 EL Oregano
1 gehackte Tomaten
5 Knoblauch
1 Zwiebel
3 EL Olivenol
1,5 kg Miesmuscheln

Zubereitung

Öl in einem tiefen Topf erhitzen und Zwiebeln sowie Knoblauch (jeweils gewürfelt) anbraten. Die gehackten Tomaten aus der Dose zugeben. Kräuter, Chili, Salz und Pfeffer dazugeben. Anschließend bei großer Hitze Rotwein und einen viertel Liter Wasser dazugießen. Wenn der Sud kocht, die gereinigten (und gegebenenfalls aussortierten) Miesmuscheln zugeben und 10 Minuten unter gelegentlichem Rühren kochen.


Je nach Geschmack kann man die Chilidosis erhöhen oder ihn ganz weglassen. Auch beim Knoblauch zählt die eigene Vorliebe. Der Liebhaber kann die Dosis bedenkenlos verdoppeln.


Im Sud servieren, dazu gehört natürlich Weißbrot und Wein. Ob weiß, rot, Rotling oder Rosé ist eine Frage der Vorliebe. Bei diesem Gericht darf man ungeniert alle Wein-Dogmen einfach mal über Bord werfen.

Comandante