Gorgonzola-Risottobällchen

Die waren bei meinen Gästen der Bringer...

Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

Frittierfett
Weckmehl
60 g Gorgonzola
Auserdem:
60 g Parmesan, gerieben
20 g Butter
Salz, Pfeffer
600 ml heiße Brühe
150 ml trockenen Weißwein
250 g Risottoreis
2 EL Olivenol
1 abgezupfter Rosmarinzweig, kleingeschnitten
2 Knoblauch, kleinhacken
1 Schalotte, kleinhacken

Zubereitung

- Schalotten, Rosmarin und Knoblauch in Olivenöl andünsten.


- Reis zugeben und unter stetigem Rühren glasig dünsten.


- Mit Weißwein ablöschen.


- So viel heiße Brühe zugießen, bis der Reis bedeckt ist.


Ofen bei mittlerer Hitze quellen lassen. Öfter umrühren, damit der Reis nicht ansetzt und gleichmäßig gart.

Mit übriger heißer Brühe weiter so verfahren, bis der Reis gar ist ... ca. 25 Minuten.


Zum Schluss die Butter, den Parmesan unterziehen.


- Mit Salz und Pfeffer abschmecken


Das Risotto muss gut ausgekühlt sein

am besten am Vorabend zubereiten.


____________________________________________________________________


Am nächsten Tag...:


- aus der Risottomasse Bällchen formen und je 1 Gorgonzolawürfel einarbeiten.


- Paniermehl in einen tiefen Teller geben, die Bällchen darin wälzen,

- in heißem Frittierfett ca. 4 Minuten frittieren,

- auf Küchenpapier abtropfen lassen,

- mit einem Dipp... http://www.kochmeister.com/r/52732

- und/oder Chutney .... http://www.kochmeister.com/r/52731

servieren.


soooooo lecker.....

- Guten Appetit -