Geschnetzeltes mit Steinpilzen und Kräuterrösti

Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

100 g Steinpilze
2 Stk Kartoffeln
500 g Schweinefilet
100 g Kaiserschoten
1 Stk Karotte, Zucchini
1 Stk Frühlingszwiebel, Schalotte
0,25 l Sahne
1 EL Blattpetersilie
1 Pr SAlz Pfeffer Curry
1 Stk Zweig Rosmarin

Zubereitung

Steinpilze in Blätter schneiden. Das Fleisch in Streifen schneiden. Kaiserschoten blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Karotten in Stifte schneiden. Zucchini in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Frühlingszwiebel klein schneiden. Kartoffeln kochen, schälen und grob raffeln. Petersilienblätter hacken. Schalotte in feine Würfel schneiden. Das Fleisch braten. Pilze mit der Mühle pfeffern. Danach Frühlingszwiebeln, Karotten, Zucchini und Kaiserschoten dazugeben und mit Curry bestäuben, salzen und mit Sahne aufgießen. Das Ganze leicht einkochen lassen und zum Schluss Blattpetersilie dazugeben. Geraffelte Kartoffeln, Petersilie, Schalotten vermengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen, zu Rösti formen und goldbraun in Butterschmalz-Ö1 ausbraten. Rösti auf Tellermitte anrichten, Steinpilz-Geschnetzeltes darauf und die Sauce rundum geben. Mit Rosmarin garnieren.