rhabarberkuchen mit zitronencreme

Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

1 250g weiche butter oder margarine
1 200g zucker
1 1 vanillezucker
1 1 pä.geriebene zitronenschale
1 1 Prise Salz
1 5 Eier
1 375g Mehl
1 3 teel.backpulver
1 2 eßl.milch
1 1kg rhabarber
1 ---------------------
1 1 pä.tortenguß
1 1 eßl.zucker,1 vanillezucker
1 2 pä. quarkfein zitrone
1 200g Sahne
1 250g Magerquark

Zubereitung

ofen auf 180° vorheizen.ein blech (40x30cm) einfetten.

aus den ersten 9 zutaten einen rührteig herstellen und auf das blech streichen.rhabarber ungeschält in etwa 2cm lange stücke schneiden und auf dem teig verteilen.auf mittlerer einschubleiste etwa 30 minuten backen.danach das blech auf einem rost erkalten lassen.

den tortenguß mit zucker,vanillezucker und 250ml wasser zubereiten und eßlöffelweise auf dem kuchen verteilen.

die 2 päckchen quarkfein nach packungsanleitung,aber anstatt mit milch mit sahne und quark zubereiten.

die creme in einen spritzbeutel mit sterntülle (8mm) füllen und diagonal streifen auf den kuchen spritzen.

vor dem servieren in beliebeige stücke schneiden.