Erdbeer-Schokotorte

Erdbeertorte mal Anders

Dauer
eine Stunde Zubereitungszeit, 3 Stunden Ruhezeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

3 EL Erdbeermarmelade zum Bestreichen
1 Sahne zum Verzieren
Auserdem
200 g grobkörniger Frischkäse
4 EL Zucker
1 Päckchen Sahnesteif
2 Sahne
9 Gelatine
400 g Erdbeeren
FÜR DIE FÜLLUNG
2 EL Kakao
1 Päckchen Backpulver
125 g Mehl
75 g Zucker
0,5 Ts heisses Wasser
3 Eier (getrennt)
Für den Biskuit
50 g Zucker
80 g weiche Butter oder Margarine
1 Ei
150 g Mehl
Für den Mürbeteig

Zubereitung

Mürbeteig

Aus den Zutaten einen Teig rühren und 12 Minuten bei 200 Grad backen.


Biskuit

Eigelb mit dem heißen Wasser, Zucker auf höchster Stufe schaumig schlagen. Ca 1-2 Minuten,  es muss eine cremige Masse entstehen. Auf kleinster Stufe Mehl, Backpulver, Kakao unterrühren. Eiweiß unterheben. Den Teig In die Springform füllen und sofort in den vorgeheizten Ofen - ansonsten fällt das Eiweiß wieder zusammen. Bei 200 Grad ca 17 Minuten backen.


Für die Füllung

Erbeeren putzen, pürieren. Die aufgelöste Gelatine unterrühren. Dann den Frischkäse, Zucker und am Schluss die steif geschlagene Sahne unterrühren.


Den Mürbeteig mit Erdbeermarmelade einstreichen. Den dunklen Tortenboden drauf legen. Einen Tortenring herum legen. Die Erdbeersahne einfüllen und kalt stellen. Etwa 3 Stunden. Den Tortenring entfernen. Sahne steif schlagen und die Torte damit verzieren.