Rumpsteak nach Bauern-Art

Dauer
40 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

200 g Mozzarella
8 Sch durchwachsenen, geräucherten Speck
1 Pr Auserdem
1 Pr Muskat
4 cl Weinbrand
0,5 Bd Petersilie
0,5 Bd Oregano
2 Tomaten
100 g Champignons
100 g Steinpilze
100 g Pfifferlinge
1 Zwiebel
100 g gekochter Schinken
2 EL Butter
1 Für die Soße
Pfeffer aus der Mühle
Salz
2 Knoblauch
6 EL Olivenol
4 Rumpsteaks

Zubereitung

Steaks unter fließendem Wasser abwaschen und trocken tupfen.

Knoblauchzehen fein hacken und im Öl kurz anbraten.

Steaks je nach Geschmack im Knoblauchöl braten, herausnehmen, salzen, pfeffern und warm stellen.

Für die Soße, Butter in einer Pfanne erhitzen und den in Streifen geschnittenen Schinken sowie die feingehackte Zwiebel darin glasig schwitzen.

Die geputzten, gewaschenen Pilze klein schneiden und zum

Schinken geben, kurz mitschwitzen.

Tomaten enthäuten, entkernen, würfeln und unter die Pilzmischung heben.

Mit Salz, Pfeffer und dem Muskat abschmecken, die verlesenen, gehackten Kräuter unterziehen und mit Weinbrand aromatisieren.

Die Speckscheiben im verbliebenen Knoblauchöl kurz anbraten und auf die Filets legen.

Die Pilzmischung darauf gleichmäßig verteilen, mit dem in Scheiben geschnittenen Käse belegen und im Ofen oder unter dem Grill so lange überbacken, bis der Käse eine goldgelbe Farbe bekommen hat.