Hähnchenbrustfilet mit Speck

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

4 Hähnchenbrüste
0,5 Ts Olivenol
100 g durchwachsener Speck
1 Zwiebel
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
480 g geschälte Tomaten (1 Dose)
500 ml Fleischbrühe
100 ml Essig
2 Knoblauchzehen
1 Bd Basilikum
1 Bd Oregano
1 Pr Zucker

Zubereitung

Die Hähnchenbrüste salzen und pfeffern.

Im erhitzten Olivenöl auf allen Seiten Farbe nehmen lassen, herausnehmen und warm stellen.

Im verbliebenen Bratfett den in Würfel geschnittenen Speck auslassen.

Die Zwiebel und die Paprikaschoten entsprechend putzen und in 2 cm große Würfel schneiden.

Zum Speck geben und kurz mitschwitzen.

Die geschälten Tomaten durch ein Sieb passieren und dazugeben.

Mit der Fleischbrühe und dem Essig auffüllen.

Die Knoblauchzehen und die Kräuter fein hacken und unterrühren.

Mit Salz, Pfeffer und dem Zucker abschmecken.

Die Hähnchenbrüste dazugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten schmoren lassen.

Die Hähnchenbrüste anrichten, mit der Sauce überziehen.