Zucchini-Kartoffel-Cremesuppe

Lecker cremig und trotzdem kalorienarm und leicht

Dauer
35 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_2
Nährwertangaben (4 )
147 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

600 g Zucchini
200 g Fest kochende Kartoffeln
1 mittelgroße Zwiebel
2 EL Speiseöl
1 Currypulver, Salz, Pfeffer
750 ml Gemüsebruhe
2 EL Pinienkerne
1 Bd Dill
1 4 - 6 EL Crème Fraîche

Zubereitung

Die Menge reicht für 4 Personen als Haupt- oder 6 Personen als Vorspeise.

1. Zucchini waschen, abtrocknen, die Enden abschneiden. Die grüne Schale von einer Zucchini grob abraspeln und beiseite stellen, alle Zucchini in grobe Würfel schneiden. Kartoffeln waschen, schälen, abspülen und in Würfel schneiden. Zwiebel abziehen und würfeln.

2. Öl in einem Topf erhitzen und die Zucchini-, Kartoffel- und Zwiebelwürfel darin andünsten. Dann mit Curry, Salz und Pfeffer bestreuen, mit Brühe auffüllen und 15 - 20 min. kochen lassen.

3. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett etwas anbräunen und abkühlen lassen. Dill abspülen, trockentupfen und klein schneiden.

4. Die Suppe pürieren, Zucchiniraspel (nach Belieben einige zum Garnieren zurücklassen) und Dill unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken.

5. Die Suppe auf Tellern verteilen, je einen Teelöffel Crème fraîche auf jeden Teller geben und die Suppe mit Pinienkernen und den zurückgelassenen Zucchiniraspeln bestreuen.

Enjoy!

Pro Portion:

E: 4 g, F: 10 g, Kh: 10 g, kJ: 615, kcal: 147