gegrillte Auberginen

überraschend würzig

Dauer
2 Stunden Zubereitungszeit
Schwierigkeit
difficulty_1
Nährwertangaben (1 )
233 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

Aubergine
2 TL Zitronensaft
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenol
einige Thymianblättchen
Salz, schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Dieses Rezept ist für 1 Person

Zubereitung:

Die Auberginen waschen und putzen. Der Länge nach halbieren und das

Fruchtfleisch gitterförmig einritzen. Die Schnittfläche kräftig salzen,

pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln.

Knoblauch abziehen, durchpressen und mit Olivenöl, Thymian, Salz und

Pfeffer mischen. Die Schnittflächen der Auberginen mit dem Würzöl

bestreichen, die Früchte in Alufolie wickeln und bei Zimmertemperatur

ca. 2 Stunden durchziehen lassen.

Den Grill vorheizen. Die Auberginen auf dem Grill zunächst in der

Alufolie ca. 10 Min. grillen. Dann auspacken, mit der Schnittfläche nach

oben auf den Grill legen und weitere

15 Min. grillen. Das Fruchtfleisch soll weich werden.

(pro Portion 233 kcal / 979 kJ / 3,3 g Eiweiß / 20,4 g Fett / 8,9 g

Kohlenhydrate)

Tipp: Die Aubergine kräftig würzen und nicht zu kurz grillen.