Olivenkugeln mit Manchego

Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 4 Stimmen

Zutaten

100 g Mehl
125 g geriebenen Manchego (span. Hartkäse aus Schafsmilch)
6 EL Olivenol
1 Eiweis
1 Prise Cayennepfeffer
1 TL gemischte, gehackte Kräuter (Thymian, Rosmarin...)
Salz
20 schwarze, entsteinte oder gefüllte Oliven

Zubereitung

Backofen auf 220° vorheizen.

Mehl, Käse, Olivenöl und Eiweiß mit Salz, Cayenne und Kräutern in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verkneten. Diesen dann zu einer dicken Wurst rollen und in Folie gewickelt eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

Ein Blech mit Backpapier auslegen und die Teigrolle in 20 Scheiben schneiden. Auf jedes Scheibchen eine Olive legen, den Teig darüberlegen und eine Kugel formen.

Die Kugeln auf das Blech legen und knapp 20 min backen, bis sie goldgelb sind.