Käse-Senf-Schnitzel

Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

150 g Greyerzer Käse
0,5 Bd Estragon
Fett für die Form
2 EL Butterschmalz
3 EL Dijonsenf, mittelscharf
Pfeffer, Salz
8 Putenschnitzel
Für die Schnitzel
Pr Zucker
Salz, Pfeffer
3 EL Walnussöl
4 EL Weisweinessig
1 kl Zwiebel
150 g Feldsalat
Für den Salat
2 mittl Eier
Muskatnus, gerieben
150 g Schlagsahne

Zubereitung

Salat putzen, waschen und trockenschütteln. Zwiebel abziehen, fein würfeln, mit Essig, Öl, Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker zu einem Dressing rühren.

Schnitzel kalt abbrausen, trockentupfen, leicht pfeffern und auf beiden Seiten gleichmäßig mit Senf bestreichen. Schmalz in einer Pfanne erhitzen. Die Schnitzel darin auf jeder Seite 1-2 Min. braten. Aus der Pfanne nehmen und nebeneinander in eine gefettete flache Auflaufform legen.

Backofengrill oder Elektro-Ofen auf 250 Grad vorheizen. Estragon abbrausen, trockenschütteln, Blättchen fein hacken. Käse fein reiben. Eier mit Käse, Estragon und Sahne mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Käsemasse gleichmäßig auf dem Fleisch verteilen. Im Ofen auf der mittleren Schiene in 8-10 Min. goldgelb überbacken.

Den Salat mit Dressing mischen. Je 2 Schnitzel auf die Teller geben und mit dem Salat servieren.