Auflauf mit Hähnchenbrustfilet und Couscous

Dauer
35 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_1
Nährwertangaben (4 )
505 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) (*) ( )
Auf der Grundlage von 10 Stimmen

Zutaten

250 g Couscous
1 Stk Zitrone, unbehandelt
1 Bd Petersilie
600 g Tomaten
1 Stk Hühner- oder Gemüsebrühwürfel
250 ml Sahne
2 EL Olivenol
400 g Hähnchenbrustfilet

Zubereitung

Den Backofen auf 200 °C vorwärmen. Die Hähnchenbrustfilets in je 4 Stücke schneiden. Das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen und das Hähnchenfleisch darin ca. 2 min lang hellbraun anbraten. Sahne mit 300 ml Wasser und dem Brühwürfel in einem Topf erhitzen.

Die Tomaten waschen und in Stücke schneiden. Die Zitrone abspülen, die Schale abraspeln und die Zitrone in Stücke schneiden. Die Petersilie hacken und mit der Zitronenschale mischen. Tomaten auf den Boden einer Auflaufform geben, Couscous darüber streuen. Die Sahnemischung über den Couscous geben. Die Hähnchenfiletstücke auf den Couscous legen, mit Salz und Pfeffer bestreuen.

Die Auflaufform mit einem Deckel verschließen und den Auflauf in 20 min im Ofen gar werden lassen. Den fertigen Auflauf mit der Petersilienmischung bestreuen und mit den Zitronenstückchen servieren.