Spargel-Gratin mit Putenbrust

Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 3 Stimmen

Zutaten

je 500g weißer und grüner Spargel
Salz
60 g Butter
Zucker
50 g Mehl
500 ml Milch
Pfeffer
geriebene Muskatnus
1 Bd Schnittlauch
250 g Putenbrust

Zubereitung

Spargel abbrausen, weißen ganz, grünen nur im unteren Drittel schälen, Enden

entfernen.

Weiße Stangen in Salzwasser mit 1 EL Butter und 1 Prise Zucker ca. 15 Min. garen

Grüne Stangen nach ca. 5 Min. zufügen.

Ofen auf 200 Grad vorheizen. Übrige Butter zerlassen, Mehl darin anschwitzen.

Mit Milch ablöschen, unter Rühren 5 Min. köcheln. Mit Salz, Pfeffer und Muskat

würzen.

Schnittlauch abbrausen, in Röllchen schneiden und in die Soße rühren.

Spargel quer halbieren, in eine gefettete Auflaufform legen, Putenscheiben

dazwischenstecken, Soße darüber gießen.

Im Ofen ca. 15 Min. überbacken.

Dazu passen Salzkartoffeln