Marillenlikör

schmeckt wie Marillensaft, hat's aber ganz schön in sich, hicks...

Kosten
estimatedCost_3
Schwierigkeit
difficulty_3
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

700 g Zucker
1,5 l Wasser
1 kg Marillen (entsteint)

Zubereitung

Marillen aufkochen und durch ein Sieb passieren, Wasser und Zucker dazugeben und nochmals aufkochen. Danach auskühlen lassen.

Pro 3 lit "Marillensud" 1 lit Korn (bzw. 1/3 lit Weingeist) dazugeben. Wer mag, kann noch Pfirsicharoma (aus der Apotheke) dazugeben, ist aber meiner Meinung nach nicht nötig.

Den Marillenlikör in Flaschen abfüllen und gut verschließen. Liegend und kühl lagern.

Dieses Rezept funktioniert genauso mit Pfirsichen oder Nektarinen.