Hollersirup

oder Hollundersirup - süß und köstlich!!!

Kosten
estimatedCost_1
Schwierigkeit
difficulty_2
Bewertung
(*) (*) (*) (*) (*)
Auf der Grundlage von 13 Stimmen

Zutaten

100 g Zitronensäure
5 Stk Zitronen od. Orangen (od. gemischt), in Scheiben
4 kg Zucker
2 l Wasser
30 Hollerblüten

Zubereitung

Die Hollerblüten kurz mit heißem Wasser überbrühen, um sie von evtl. Käfern zu säubern. Danach in ein verschließbares Gefäß geben (ich nehme die alte große Tortenform von Tupper). Wasser mit Zucker aufkochen, bis der Zucker gelöst ist, und darübergießen. Zitronensäure untermischen, und in Scheiben geschnittene Zitronen od. Orangen dazugeben.

Das ganze Gemisch ca. 1 Woche lang an einem warmen Platz stehen lassen (aber keine pralle Sonne). Danach den Sirup abseihen, und in Flaschen verschließen.

Diesen Sirup kann man mit normalem Leitungswasser od. Mineral verdünnen (nur wenig Sirup verwenden, da er sehr süß ist). Man kann ihn aber auch mit Sekt aufspritzen - schmeckt hervorragend (ähnlich wie Kir Royal)!!!