Blätterteigkäsegebäck

die sind kinderleicht zu machen und bleiben auf dem Kinder-Buffet nicht lange liegen

Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

etwas Paprikapulver
200 g geriebenen alten gouda
450 g Blätterteig (frisch oder Tk)

Zubereitung

Den Blätterteig zu einem Rechteck ausrollen ca. 40 x 60 cm. Eine Hälfte mit dem Käsebestreuen und mit dem Paprikapulver bestreuen. Dann die unbestreute Hälfte über die bestreute Hälfte legen. Nochmals ausrollen so ca. auf 40 x 30 cm.

Waagerecht die Teigplatte teilen. Die eine Hälfte in Streifen von ca. 1 cm schneiden. Leicht gedreht auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

Die andere Teig Hälfte mit der schmalen Seite zueinander falten und dann nochmal übereinander falten. Jetzt in 1 cm breite Scheiben schneiden. Auf ein Blech legen.

Bei ca.220°C ca 12-15 min gold gelb backen.