Birnen-Zimt-Kuchen

Einfach, schnell, lecker und fettarm!

Dauer
30 Minuten Zubereitungszeit
Kosten
estimatedCost_2
Schwierigkeit
difficulty_2
Nährwertangaben (9 )
225 Kalorien
Bewertung
(*) (*) (*) ( ) ( )
Auf der Grundlage von 5 Stimmen

Zutaten

2 TL Brauner Zucker
2 TL Zimt
20 g Butter
3 EL Haferflocken
40 g gem. Mandeln
2 Eier
90 g Zucker
0,5 l Fettarme Milch
0,5 Bio-Zitrone
2 TL Backpulver
200 g Mehl
3 Birnen (oder eine große Dose Birnen)

Zubereitung

1. Den Backofen auf 220°C (Umluft 200°C; Gas Stufe 5) vorheizen.

2. Birnen schälen, vierteln, entkernen und der Länge nach in Scheiben schneiden.

3. Mehl und Backpulver mischen.

4. Zitrone heiß abspülen, trocknen und die Schale abreiben.

5. Milch, Zucker, Eier, Mandeln, Haferflocken, Butter und Zitronenschale zum Mehl geben und alles mit dem Quirl verrühren.

6. Eine Springform mit Backpapier auslegen. Die Birnenscheiben auf dem Boden der Form verteilen. Mit je 1 TL Zimt und braunem Zucker bestreuen.

7.Den Teig gleichmäßig über den Birnen verteilen.

8. Den Kuchen 20 Min. auf mittlerer Schiene backen.

9. Kuchen etwas abkühlen lassen, stürzen und das Backpapier abziehen. Mit dem restlichen Zimt und Zucker bestreuen und in Stücke schneiden.